NOI-Rotortechnik - Nordhausen
NOI-Rotortechnik - Nordhausen

Hohe Anforderung zur Effizienzsteigerung von Windkraftanlagen

Die dreidimensionale Vermessung und Analyse eines Rotorblattes und seiner Fertigungsvorrichtung ist eine höchst komplexe und anspruchsvolle messtechnische Aufgabe, die in ihrer Art und ihrem Umfang eine völlig neue Dimension in dieser Branche darstellt. Dementsprechend ist sie nur mit modernster Messtechnik und einer fachgerecht aufbereiteten Messstrategie zu bewältigen. Eine Untersuchung geeigneter Messsysteme anhand des spezifischen Anforderungsprofils für diese Messaufgabe zeigte, dass der Leica Geosystems Laser Tracker die besten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Vermessung bietet.

Die Weiterentwicklung von Windkraftanlagen und ihrer Komponenten zur Steigerung der nutzbaren Energie ist ein sehr dynamischer Prozess. Ein wesentlicher Faktor dabei ist die Optimierung der Rotorblätter, deren Einfluss auf die Funktionalität und den Wirkungsgrad der Anlagen erheblich ist. Mittlerweile haben sie eine Länge von 38 m Länge erreicht, zukünftig sollen bei den geplanten Offshore-Anlagen Längen von ca. 80m realisiert werden. Diese ständig grösser werdenden Abmessungen und der Anspruch, die nach aerodynamischen Grundsätzen konstruierten Rotorblätter detailgetreu in Serie zu fertigen, erfordern eine immer leistungsfähigere Qualitätssicherung. . . . .



Drucken Drucken