HGG Profiling Equipment - Middenmeer
Case Study HGG Profiling Equipment - Middenmeer

Leica Absolute Tracker AT901 überwacht Zuschnitt von Windkraft-Stativen

Im Auftrag eines Kunden entwickelte das niederländische Unternehmen HGG ein neuartiges Schrägschneidesystem, in das ein Leica Absolute Tracker AT901 mit Absolutinterferometer integriert ist. Der Tracker überwacht den Schneidevorgang permanent. Auf Grundlage der Messdaten schneidet die Maschine 60 m lange und 400 t schwere Rohre in einzelne Sektionen – auf Millimeterbruchteile genau.

Weltweit erledigen HGG-Maschinen zahlreiche Schneideaufgaben. HGG, 1984 gegründet, ist der weltweit einzige Anbieter, der auf das Schneiden von Stahlprofilen spezialisiert ist und sowohl maßgeschneiderte Maschinen als auch Anwendungs-Know-how auf höchstem Standard anbietet. HGG verkauft die Maschinen an Kunden in den Bereichen Offshore, Stahlbau, Rohrleitungen, Schiffsbau und auch in andere Industrien. HGG Profilmaschinen stehen für Qualitätsschnitte gemäss neuester Normen (ISO 9013), leichte Bedienung und Programmierung sowie industriespezifische Anpassung und Langlebigkeit.

 

HGG stellt Schrägschneidemaschinen her, die sich für die Bearbeitung besonders großer Werkstücke eignen. „Wir mögen Herausforderungen“, sagt Peter Tool, der Entwicklungschef von HGG. „Unsere größte Stärke ist, dass wir unsere Anlagen inklusive Software von Grund auf selbst entwickeln – so bleiben wir flexibel. Dank kurzer Wege können wir uns in kurzer Zeit vollkommen neuartige Verfahren ausdenken“, so Tool weiter...



Drucken Drucken