Aktuelles

Hexagon investiert 90 Mio. EUR in neue Smart Factory

14. Juni 2017

Hexagon, ein weltweit führender Anbieter von Informationstechnologien, informiert heute über seine Pläne zur Investition von rund 90 Mio. EUR in eine neue, hochmoderne Produktionsanlage mit 52.000 Quadratmetern Nutzfläche in Hongdao (China). Weitere Details werden von Norbert Hanke, President, Hexagon Manufacturing Intelligence, im Rahmen der HxGN LIVE – der internationalen Konferenz von Hexagon, die bis zum 16. Juni im Venetian Resort Hotel in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada stattfindet – bekanntgegeben. Norbert Hanke wird bei seiner Keynote mit dem Titel „Building the Factory of the Future“ um 13:30 Uhr PDT auf dieses Projekt eingehen. 

Der neue Standort, an dem hauptsächlich Messsysteme des Geschäftsbereichs Manufacturing Intelligence produziert werden, wird die intelligenten Fertigungstechnologien von Hexagon zur Herstellung und Kalibrierung der Produkte nutzen. Auch Softwareentwicklungsteams und der Kundensupport für einen Großteil der Produktpalette von Hexagon werden in dieser Niederlassung angesiedelt. Darüber hinaus befinden sich am Standort Hongdao Büro- und Besprechungsräumlichkeiten sowie Freizeiteinrichtungen für Mitarbeiter und ein Kundenzentrum, in dem die Lösungen von Hexagon präsentiert werden. Beim Bau der Anlage, mit dem noch dieses Jahr begonnen werden soll, kommt die umfassende Lösung von Hexagon für Bauprojekte, HxGN SMART Build, zum Einsatz. Die Fertigstellung ist für 2020 geplant.

„Die Fabriken der Zukunft müssen flexible, modulare Arbeitsumgebungen mit datenbasierten Informationsökosystemen sein, in denen Agilität und Qualität jede Phase des Fertigungsprozesses durchdringen“, so Hexagon President and CEO Ola Rollén. „Unser neues Werk wird nicht nur unsere Kunden in China und der gesamten Region mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen versorgen, sondern soll auch ein Musterbetrieb zur Demonstration modernster Technologien für die intelligente Fertigung werden.“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Maria Luthström, Investor Relations Manager, Hexagon AB, +46 8 601 26 27, ir@hexagon.com
Kristin Christensen, Chief Marketing Officer, Hexagon AB, +1 404 554 0972, media@hexagon.com

Hexagon ist ein weltweit führender Anbieter von Informationstechnologien, dessen Lösungen die Produktivität und Qualität in allen raumbezogenen und industriellen Anwendungen steigern.

Die Lösungen von Hexagon dienen zur Integration von Sensoren, Software, Sachkenntnis und Kundenprozessen in intelligente Informationsökosysteme, die aussagekräftige Informationen liefern und in einer Vielzahl von wichtigen Branchen Verwendung finden. Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) beschäftigt ca. 18.000 Mitarbeiter in 50 Ländern und erwirtschaftet einen Nettoumsatz von etwa 3,1 Mrd. EUR. Weitere Informationen finden Sie unter hexagon.com. Folgen Sie uns auch unter @HexagonAB.


Über Hexagon Manufacturing Intelligence

Hexagon Manufacturing Intelligence unterstützt die herstellende Industrie bei der Entwicklung der bahnbrechenden Technologien von heute und der revolutionären Produkte von morgen. Als führender Anbieter von mess- und fertigungstechnischen Lösungen haben wir große Erfahrung im Wahrnehmen, Denken und Handeln, d. h. im Erfassen, Analysieren und aktiven Nutzen von Messdaten. Unsere Kunden profitieren von einer höheren Fertigungsgeschwindigkeit, einer schneller wachsenden Produktivität und gleichzeitig steigender Produktqualität.

Mithilfe eines Netzes von lokalen Servicezentren, Fertigungsstätten und Vertriebsniederlassungen auf fünf Kontinenten sorgen wir für einen intelligenten Wandel in der Fertigung und tragen so zu einer Welt bei, wo mehr Produktivität durch mehr Qualität erreicht wird. 

Hexagon Manufacturing Intelligence ist Teil von Hexagon, einem weltweit führenden Informationstechnologieanbieter, der für mehr Qualität und Produktivität in georäumlichen und industriellen Unternehmensanwendungen sorgt.

Die Lösungen von Hexagon dienen zur Integration von Sensoren, Software, Fachwissen und Kundenworkflows in intelligente Informationsökosysteme, die aussagekräftige Informationen liefern, Geschäftsprozesse automatisieren, die Produktivität steigern und daher in einer Vielzahl von wichtigen Branchen Verwendung finden. 

Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) beschäftigt über 18.000 Mitarbeiter in 50 Ländern und erwirtschaftet einen Nettoumsatz von etwa 3.1Mrd. EUR. Weitere Einzelheiten finden Sie unter hexagon.com.



Herunterladen



Drucken Drucken