Aktuelles

Neue GLOBAL Advantage HTA Lösung für die Messung von Verdichterschaufeln

5. Juli 2017

Hexagon Manufacturing Intelligence stellt optisches Scanning-System für die Luft- und Raumfahrtbranche vor

Hexagon Manufacturing Intelligence hat heute die verbesserte Messlösung GLOBAL Advantage HTA für die Luft- und Raumfahrt präsentiert, wobei die Abkürzung HTA im Produktnamen für „High Throughput and Accuracy“ steht.

Die steigende Nachfrage nach leistungsfähigeren Flugzeugantrieben war der Auslöser für die Entwicklung der neuen GLOBAL Advantage HTA Messlösung für Verdichterschaufeln. Das mit neuesten Technologien ausgestattete, äußerst präzise Messsystem ist für einen wesentlich höheren Messdurchsatz konzipiert. Dabei werden hochdichte Messdaten für die exakte Auswertung der Geometrie von Rotorschaufeln erfasst.

Die GLOBAL Advantage HTA Plattform basiert auf der modernen optischen Sensortechnologie HP-O Multi von Hexagon, die berührungslose Hochgeschwindigkeitsmessungen von Rotor- und Turbinenschaufeln in der Werksumgebung erlaubt. Mithilfe eines frequenzmodulierten Laserinterferometers ermöglicht das GLOBAL Advantage HTA Messsystem schnelle, berührungslose Scans mit einer Messunsicherheit im Mikrometerbereich zur Inspektion von Elementen wie Rotorschaufel, -plattform, -fuß, Deckscheibe u. a. Auch hochglanzpolierte Rotoroberflächen lassen sich ohne teure Beschichtungs- und Reinigungsvorgänge, wie sie viele berührungslose Messtechnologien erfordern, einfach vermessen. Die in Verbindung mit der GLOBAL Advantage HTA Lösung eingesetzte BladeSmart Inspektionssoftware von Hexagon enthält eine Befehlsbibliothek zur Messung der Geometrie von Rotorschaufeln, -plattformen und -füßen zur rascheren Erstellung und Inbetriebnahme von Messprogrammen.

„Die steigende Nachfrage nach leistungsfähigeren Antrieben, die damit verbundenen strengen Inspektionsvorgaben und der Trend zur Durchführung von Messungen in der Werksumgebung haben den Weg zur Entwicklung des GLOBAL Advantage HTA Messsystems geebnet – der ersten umfassenden Lösung für die Rotorprüfung“, erklärt Michael Mariani, Director of Strategic Business Development bei Hexagon Manufacturing Intelligence in Nordamerika. „Die GLOBAL Advantage HTA Technologie lässt sich nahtlos in die Produktions- und fertigungstechnischen Abläufe der Hersteller von Flugzeugantrieben integrieren. Darüber hinaus erfüllt diese hochpräzise Messlösung alle Anforderungen führender Unternehmen der Branche in Bezug auf Durchsatz und Flexibilität.“

Die GLOBAL Advantage HTA Messlösung ist ab sofort weltweit bestellbar. Weitere Informationen erhalten Sie bei den örtlichen Hexagon Niederlassungen und Händlern.


Über Hexagon Manufacturing Intelligence

Hexagon Manufacturing Intelligence unterstützt die herstellende Industrie bei der Entwicklung der bahnbrechenden Technologien von heute und der revolutionären Produkte von morgen. Als führender Anbieter von mess- und fertigungstechnischen Lösungen haben wir große Erfahrung im Wahrnehmen, Denken und Handeln, d. h. im Erfassen, Analysieren und aktiven Nutzen von Messdaten. Unsere Kunden profitieren von einer höheren Fertigungsgeschwindigkeit, einer schneller wachsenden Produktivität und gleichzeitig steigender Produktqualität.

Mithilfe eines Netzes von lokalen Servicezentren, Fertigungsstätten und Vertriebsniederlassungen auf fünf Kontinenten sorgen wir für einen intelligenten Wandel in der Fertigung und tragen so zu einer Welt bei, wo mehr Produktivität durch mehr Qualität erreicht wird. 

Hexagon Manufacturing Intelligence ist Teil von Hexagon, einem weltweit führenden Informationstechnologieanbieter, der für mehr Qualität und Produktivität in georäumlichen und industriellen Unternehmensanwendungen sorgt.

Die Lösungen von Hexagon dienen zur Integration von Sensoren, Software, Fachwissen und Kundenworkflows in intelligente Informationsökosysteme, die aussagekräftige Informationen liefern, Geschäftsprozesse automatisieren, die Produktivität steigern und daher in einer Vielzahl von wichtigen Branchen Verwendung finden. 

Hexagon (Nasdaq Stockholm: HEXA B) beschäftigt über 18.000 Mitarbeiter in 50 Ländern und erwirtschaftet einen Nettoumsatz von etwa 3.1Mrd. EUR. Weitere Einzelheiten finden Sie unter hexagon.com.



Herunterladen



Drucken Drucken